Mannschaftsupdate CS:GO April´17

Mannschaftsupdate CS:GO April´17

Seit nun mehr als einem Monat trainiert und spielt die Mannschaft rund um Sysb0t und Swagsy, dabei gab es einige Veränderungen.

Wer während dem Aufenthalt des Clubs beim eSport Event in Burgdorf (CH) die sozialen Netzwerke aufmerksam verfolgt hat, dem dürfte aufgefallen sein, dass sich die Konstellation der Mannschaft seit der LAN geändert hat. Die Vertragsspieler Sysb0t und Swagsy bilden nach wie vor die Basis der Mannschaft, die mit den Auswahlspielern S3b0b, Loupo und Blacky aufgefüllt wurden. Somit konnten die Jungs ihr Training aufnehmen und sich für die #99LIGA vorbereiten.

Beim monatlichen Trainingslager am ersten Samstag des Monats, gab es erstmals eine Abstimmung über die Rollen des Trainers und des Kapitäns. Denn bislang wurden diese wichtigen Funktionen der Mannschaft undefiniert gelassen. Die Spieler entschieden gemeinsam für Sysb0t als Trainer und Swagsy als Kapitän. Somit dürfte das Training künftig mehr Substanz haben und im Spiel der Zusammenhalt sowie die Sicherheit durch den Kapitän gestärkt werden.

Über die bisherige Leistung von S3b0b, Loupo und Blacky war die Clubleitung sehr zufrieden. Als einsatzerprobte Auswahlspieler mussten sie sich nur noch als mannschaftstauglich beweisen. Dies haben die 3 Jungs erfolgreich gezeigt und erhielten am 01.04.2017 (1. April ohne Scherz) ihre Spielerverträge. Nach der LANrena werden die Verträge besiegelt und mit hohen Freudensprüngen gefeiert. Ab dann wird der Club hoffentlich 3 weitere Vertragsspieler vorweisen können.

Eine wichtige Frage, die sich viele Leser stellen ist, warum es so lange dauert, bis eine Mannschaft endlich unter Vertrag steht. Bei dieser Frage sind viele Vereinigungen verschiedener Meinung. Der für die Clubleitung ausschlagende Grund ist die langfristige Kooperation zwischen Spieler und Club. Eine wild zusammengetrommelte Mannschaft, bemessen an den Fähigkeiten einzelner Spieler, bildet bei weitem noch keine Konstellation die im sportlichen Sinne mit einem Mannschaftsgeist belegt sein kann. Hierfür sind zwischenmenschliche Adaptionen nötig, die nicht wie “Liebe auf dem ersten Blick” entstehen können. Viele Faktoren hängen hierbei voneinander ab. Deshalb nimmt sich die Clubleitung die Zeit und tastet sich Spieler für Spieler näher an die Mannschaftsharmonie heran. Das ist die grundlegende Philosophie der Mannschaftsbildung bei den Mighty P!xels.

Sobald die 3 Spieler in die Mannschaft aufrücken, steht unser Auswahlspieler “Panda” alleine im Pool des Nachwuchses da. Da Pandas keine Einzelgänger sind, sucht die Abteilung CS:GO des Clubs nach weiteren Spielern die sich im Sinne der Lehrgänge (Wiki) weiterbilden und entwickeln wollen.

Dass man nur mit hohem Skill als guter Spieler eingeschätzt wird, ist ein oft verbreiteter Irrglaube. Die Definition eines Nachwuchsspielers im Sinne der Mighty P!xels ist eine bescheidene und sozial umgängliche Person mit hohem Skill.

salva

Person mit zwanghaftem Drang, Dinge in Bewegung setzen und das nerdige Dasein in vollen Zügen genießen zu wollen. Kurz gesagt: Mit Leib und Seele dabei!

Schreibe hier dein Kommentar

(required)

(required)

Weitere Sponsoren

Ruppaner Brauerei  Black Forest Still  True Server  Gain Magazin Lioncast