Overwatch Fahrplan

Overwatch Fahrplan

Der Mighty P!xels eSports Club geht mit seiner 3. Abteilung an den Start und gibt erstmals genauere Daten zu den Zielen bekannt.

Seit Oktober ist der Konstanzer eSports Club nun auch im beliebten Blizzard eSport Titel vertreten. Mit Overwatch gelingt dem Spieleentwickler “Blizzard” wieder einmal ein eSport Volltreffer.

Bislang wurde die neue Abteilung “gelaunched” und konnte in den letzten Wochen Spieler ansprechen, die sich seither dem Club angeschlossen haben.

Wie geht es nun mit der Abteilung weiter? Was dürfen Interessierte erwarten?

Abteilungsleiter

Erstmals wird eine Abteilung durch einen Abteilungsleiter von Beginn an betreut und gefördert. Hierfür konnte der Konstanzer Club Dominik “Otacon” Lippelt engagieren, der sich voll und ganz den Bedürfnissen der Overwatch Spieler widmet.

Trainingsgruppen

Die Mitglieder des Clubs werden nach dem Probemonat in Trainingsgruppen organisiert. Dort trainieren sie unter der Woche gemeinsam und treten am Wochenende in Ligen oder Laddern an. Dadurch werden die Spieler früh mit der Routine einer Vertragsmannschaft vertraut gemacht. Dieser Prozess gibt dem Abteilungsleiter gute Einblicke in die Fähigkeiten der einzelnen Spieler und erleichtert die Ermittlung neuer Talente.

Auswahl

Spieler mit hohen spielerischen und kommunikativen Fähigkeiten werden vom Abteilungsleiter nach einer Beobachtungsphase zu Auswahlspielern befördert. Dieser Spielerpool ist ein wichtiges Element für die Bildung einer  Vertragsmannschaft. Als Auswahlspieler steht man im besonderen Fokus des Abteilungsleiters und des künftigen Mannschaftstrainers. Dies nimmt am “Tag der Zusammenkunft” im Clubhaus seine finale Form an. Alle Auswahlspieler werden in Gruppenarbeiten beobachtet und auf Tauglichkeit geprüft. Hierbei ist es wichtig, nicht nur spielerisch zu punkten, sondern auch kommunikativ und sozial stabil zu sein. Das Ziel ist die Bildung einer Einheit.

Mannschaft

Jeder eSportler träumt davon in einer Mannschaft abzurocken. Als Vertragsspieler ist man Teil einer 6 köpfigen Mannschaft, die von einem Mannschaftstrainer mehrmals die Woche trainiert und vorbereitet wird. Der gemeinsame Einstieg in eine Liga ist der Weg zur Professionalität. Dabei genießen die Spieler eine Rundum Betreuung durch den Abteilungsleiters, der sich künftig um die organisatorischen Angelegenheiten kümmert. Hierzu gehört unter anderem die Organisation des monatlichen Trainingslagers, die Anmeldung an LANs, Koordination von Liveübertragungen, Mannschaftskleidung usw.

Details zum Clubhaus findet ihr hier.

Was ist das Ziel?

Die Mighty P!xels möchten professionell spielen. Hierzu gehört es in den gängigen Ligen die höchsten Divisionen zu erreichen. Um dies zu erreichen, muss man unten anfangen, sich den Weg nach oben erkämpfen und stets Spaß am Spiel haben. Im ersten 1.-2. Quartal 2018 möchte der Club die Spieler der 1. Overwatch Mannschaft bekannt geben.

Overwatch “Vorspielen” im Clubhaus

Für alle Interessierten öffnet der Mighty P!xels eSports Club am 09.12.2017 seine Clubhaus Türen und lädt zum Vorspielen ein. Dadurch kann man sich persönlich ein Bild des Clubs machen und zugleich die eigenen Fertigkeiten beweisen. Wer dabei sein möchte, der darf sich im Veranstaltungskalender gerne weiter einlesen und kostenfrei anmelden.

Wer nun die Motivation verspürt, sich dem Club und dem langfristigen Erfolg anschliessen zu wollen, der findet unter „Werde ein P!xel“ das Anmeldeformular mit allen wichtigen Informationen.

salva

Person mit zwanghaftem Drang, Dinge in Bewegung setzen und das nerdige Dasein in vollen Zügen genießen zu wollen. Kurz gesagt: Mit Leib und Seele dabei!

Schreibe hier dein Kommentar

Weitere Sponsoren

Ruppaner Brauerei  Black Forest Still  True Server  Gain Magazin